Der Ornithologe und Verhaltensforscher Prof. Dr. Berthold hält Vortrag in Dörzbach

Der ehemalige Leiter der Vogelschutzwarte in Radolfzell berichtete am 11. Juli 2019 über seine Erfahrungen zur Schaffung eines bundesweiten Biotopverbundes.

Seit seiner Emeritierung wirkt Prof. Berthold im Stiftungsrat der Heinz Sielmann Stiftung mit. Die Heinz Sielmann Stiftung schafft seit 2004 ein Netz von neuen Lebensräumen für Tiere und Pflanzen in Sielmanns Biotopverbund Bodensee. Die Tier- und Pflanzenbestände sollen sich erholen und verschwundene Arten sollen zurückkehren können. Dieses Projekt stellt den umfangreichsten Großversuch dar, der im Hinblick auf die Rettung der Artenvielfalt durchgeführt werden konnte. Ca. 140 Teilnehmer nahmen am Vortrag im Universum in Dörzbach teil und diskutierten im Nachhinein lebhaft.

Vortrag Berthold